Aufstiegsturnier A-Schüler März 2008

 Am Wochenende 1./2. März 08 richteten wir in unserer Halle nun schon zum zweiten Mal ein Turnier aus. Wie beim letzten Mal war es ein A-Schüler-Ranglistenturnier, nur dass das letzte Mal noch die BEM-Qualifikation involviert war. Das mag einer der Gründe gewesen sein, warum es da recht viele Teilnehmer gab und diesmal nicht. Durchschnittlich hatten wir nur 8 1/3 Anmeldungen, so dass es zweimal nur einen Aufsteiger gab und in der ersten Klasse, in der es zumindest 10 Teilnehmer waren, kann man nun mal nicht aufsteigen. In der dritten und zweiten Klasse haben wir, um möglichst viele Spiele stattfinden zu lassen, eine Gruppe jeder-gegen-jeden spielen lassen und in der ersten Klasse zwei Fünfergruppen, in denen die ersten vier weiterkommen, damit es in der KO-Runde keine Freilose gibt. Schuld an der geringen Teilnehmerzahl hatte vermutlich das Wetter, immerhin gab es Sturmwarnung und viele sind dann einfach gar nicht vor die Tür gegangen, um nicht fortgeweht zu werden. Natürlich hat es auch seine Vorteile, wenn fast keiner zu einem Turnier kommt: Stress hatten wir überhaupt keinen (es war sogar eher langweilig) und alles, was wir von unseren Imbiss nicht verkauft haben, konnten wir mit nach Hause nehmen. Wir wollen trotzdem hoffen, dass zu unserem nächsten Turnier mehr Tischtennisspieler erscheinen (Begleiter waren insgesamt ziemlich viele da).                    Bericht: Richard Plötz

Und hier die Sieger:

    1.Klasse:

  1. Albert Piwonski
  2. Oscar Sajewicz
  3. Tobias Wolff/ Marc Franke
  4.  

    2.Klasse:

  1. Lennart Ritz
  2. Adrian Werth
  3. Felix Betcke/ Felix Schaumann
  4.  

    3.Klasse:

  1. Tilman Dreßler
  2. Timm Aust
  3. Kevin König/ Alexander Schulz